Home
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 T

Das abfallende Terrain, das umfangreiche Raumprogramm und die beschränkten Investitionsmöglichkeiten der Gemeinde Hittnau bestimmen die Situierung sowie die Grundriss- und Schnittlösung dieses Erweiterungsbaus.

Der Baukörper bildet den Abschluss einer Geländekante. Je vier Klassenzimmer mit zwei dazwischen liegenden Gruppenräumen bilden eine Unterrichtseinheit, die über ein separates Treppenhaus erschlossen ist.

Dank dieser Grundrissstruktur gelingt es, die Erschliessungsflächen zu minimieren und in beiden Geschossen zweiseitig belichtete Klassenzimmer zu erstellen. Jeder Raum erhält zudem einen direkten Zugang zu den als Freiluftklassenzimmern nutzbaren Pausenhöfen.

 

 

Bauherrschaft:

Gemeinde Hittnau

 

Projektteam:

Ein Projekt von: Gmür & Steib Architekten AG

Architektur: Patrick Gmür, Jakob Steib

Mitarbeit: Maya Gunz

 

Kenndaten:

Erweiterungsbau mit Schulzimmer, Nebenräume und Pausenplätze 

Projektwettbewerb auf Einladung 2000, Baueingabe 2002, Ausführung 2002–2003

Das ist die Startseite von Jakob Steib Architekten AG. Sie können laufende Arbeiten, gebaute Projekte und weitere Ideen von uns sehen, sich über Aktuelles informieren, das Team kennenlernen, Texte über uns lesen und in Kontakt mit uns treten. Allen Partnern ein Danke, vor allem Gmür & Geschwentner Architekten AG, mit denen wir in der Arbeitsgemeinschaft Steib & Geschwentner gemeinsam Projekte realisieren.