Home
01 Strasse Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel
02 Hof Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel
03 200 EG mit Umgebung Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel
04 GR 200 1OG Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel
05 GR 200 2OG Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel
06 200 Schnittvisualisierung 2 Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel
07 100 Grundriss moebliert 1 Projektwettbewerb Mehrfamilienhaus Stadterle, Basel

Baumuster

Der Baustein 9 liegt am Knick einer langen, zum Park ausgerichteten Gebäudezeile, die sich ab Baustein 10 nordwärts in ihrer Höhe um ein Geschoss reduziert. Mit einer erkerartigen Volumetrie wird der Übergang zur tieferen Dachkontur der nördlich anschliessenden Bausteine gesucht. Zum Hof ist es die spezifische Gestaltung der Innenecke der beiden Gebäudeschenkel, die den Hauptzugang auszeichnet und das innere Bild der Erschliessungsidee nach aussen trägt.

 

Erschliessung

Erlenmatt – eine Wiese mit Erlen. Die Erle bildet eine Pflanzengattung in der Familie der Birkengewächse. In Mitteleuropa sind drei Arten heimisch: die Grün-, Grau- und Schwarzerle (Wikipedia).

Analog zur Schwarzerle, einem hohen Baum mit typisch horizontal liegenden Ästen, ist die Erschliessungsstruktur des Gebäudes entwickelt. Ausgehend von einem zentralen Treppenhaus (dem Stamm) mit zwei Treppen dringen jeweils unterschiedlich lange Korridore (die Äste) zu den einzelnen Wohnungstüren vor. Am Fusse des Stamms liegt der Eingang mit seiner Lobby und am oberen Ende ist es die Dachterrasse mit angrenzendem Multifunktionsraum, die diesen Baumkörper kronenartig abschliesst. 

 

Auftraggeberin:

Wohngenossenschaft Zimmerfrei 

Kenndaten:
Wettbewerb auf Einladung 2014

Projektteam:
Jakob Steib, Matthias Kyburz, Timo Meyer, Natalie Bachmann, Silvia Burgermeister, Charlotte Hustinx

Visualisierung:
Rafael Schmid Architekten (www.rafaelschmid.ch)

>

Das ist die Startseite von Jakob Steib Architekten AG. Sie können laufende Arbeiten, gebaute Projekte und weitere Ideen von uns sehen, sich über Aktuelles informieren, das Team kennenlernen, Texte über uns lesen und in Kontakt mit uns treten. Allen Partnern ein Danke, vor allem Gmür & Geschwentner Architekten AG, mit denen wir in der Arbeitsgemeinschaft Steib & Geschwentner gemeinsam Projekte realisieren.